JU beantragt W-LAN Hotspots im Markt Mömbris

Die Junge Union im Markt Mömbris setzt sich dafür ein, W-LAN Hotspots zur kostenlosen Nutzung des Internets an öffentlichen Plätzen, wie z.B. am Markthof oder an Bahnhöfen im Markgemeindegebiet einzurichten. In einem entsprechenden Antrag wird die Rathausverwaltung beauftragt, mit zuständigen Anbietern Kontakt aufzunehmen, um die Realisierung des Vorhabens zu planen.

Die stellvertretende JU-Vorsitzende Katrin Papachrissanthou meint: “Die Nutzung von Smartphones und Tablet-Computer spielt eine im Alltag immer größer werdende Rolle. Im Zuge dessen bieten viele Gemeinden und Städte den Bürgern kostenfreie W-Lan Hotspots auf öffentlichen Plätzen an. Ein solches Angebot bietet vielen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit auch unterwegs wichtige Informationen, z.B. Fahrzeiten von Bus und Bahn abzurufen.“

In einem weiteren Antrag bittet die Junge Union die Rathausverwaltung die tatsächliche Umsetzung des Marktgemeinderatsbeschlußes zum 1-Euro-Bus im Markt Mömbris zu prüfen. Hierbei wurden Busfahrpreise für Fahrten innerhalb der Marktgemeinde von 1 Euro für Erwachsene und 50 Cent für Schüler festlegt.
„Leider scheint dies jedoch nicht allen Busfahrern bekannt zu sein. In Gesprächen mit Schülern wurde uns mehrfach berichtet, dass sie 1 Euro bezahlten, wenn sie z.B. bei Monatswechsel in ihrer Schülerfahrkarte die Monatsmarke vergessen haben zu tauschen”, so der JU Vorsitzende Jens Wilz. “Da auch in der Folgezeit, als Schüler den Fahrpreis von 50 Cent beim Kauf der Busfahrkarte ansprachen, 1 Euro verlangt wurde, hat sich die Junge Union jetzt in einem Schreiben an den Markt Mömbris gewandt”. In diesem Schreiben bittet die Junge Union die Verwaltung, die entsprechenden Busfahrunternehmen auf die bestehende Vergünstigung für Schüler hinzuweisen und um Unterrichtung der Busfahrer zu bitten. Die Vergünstigung von 50 Cent besteht für Jugendliche bis einschließlich 14 Jahren, ab 15 Jahren ist der Fahrpreis von 1 Euro zu zahlen.

jetzt kommentieren? 16. Juli 2014

Junge Union befragt die Jugend

Mömbris. Die Junge Union im Markt Mömbris hat eine Umfrage über die Verbesserungswünsche der Schüler & Jugendlichen im Markt Mömbris durchgeführt, an der über 50 Jugendliche aus dem gesamten Markt Mömbris im Alter zwischen 10 und 16 Jahren teilnahmen. Die Anliegen und Wünsche der Mömbriser Jugend wurden in einem Antrag, den die Junge Union an die Gemeindeverwaltung gestellt hat, formuliert.

„Dringenden Handlungsbedarf sehen die jungen Mömbriser in der Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs innerhalb der Ortsteile. Weiterhin soll nach Ansicht der Befragten der Jugendplatz auf dem Mömbriser Festplatz erweitert und nach Möglichkeit ein Jugendtreff eingerichtet werden. Auch in den einzelnen Ortschaften werden Bolzplätze und Treffpunkte für Jugendliche gewünscht.“ so der Ortsvorsitzende der Jungen Union, Jens Wilz.

„Wir nehmen die Ergebnisse der Umfrage sehr ernst und wollen uns dafür einsetzen, dass in der Marktgemeinde das Angebot für Jugendliche vor allem für die Altersstufen von 10-16 Jahren verbessert wird. Die Junge Union beantragt deshalb auch die Durchführung einer gemeindlichen Jugendversammlung, zu der auch der Kreisjugendpfleger Klaus Spitzer eingeladen werden soll” erläutert die stellvertretende Vorsitzende Katrin Papachrissanthou.

„Ebenfalls möge der Markt Mömbris im Rahmen der Kommunalen Allianz Kahlgrund Spessart anregen, die Anstellung eines Jugendpflegers zu prüfen, der für alle Mitgliedsgemeinden im Oberen Kahlgrund und für den Markt Mömbris gleichermaßen tätig sein könnte.“ so Wilz weiter.

Neben den Verbesserungswünschen wurden die Jugendlichen auch über Ihre Zufriedenheit in der Gemeinde befragt. Die jungen Gemeindebewohner fühlen sich hier wohl, mit durchschnittlich 8,2 von 10 möglichen Punkten kam ein sehr guter Wert zustande. Bei diesem Wert wundert es nicht, dass sich 77% der Befragten gut vorstellen können, für immer in der Gemeinde zu bleiben. Neben verschiedenen Einzelhandelsgeschäften schätzen die Schüler insbesondere die Gemeinschaft, die Ruhe sowie die Landschaft.

Direkt zum Antrag

jetzt kommentieren? 09. März 2014

CSU Backhaustreff 2014

Knapp 1 Woche vor den Kommunalwahlen lud die CSU am Samstag, den 08. Februar zum jährlich stattfindenden Backhaustreff ein. Im Backhaus in Brücken wurden 80 Brote und verschiedene Blechkuchen gebacken. Der Spendenerlös kommt in diesem Jahr Mömbriser Kindern & Jugendlichen zugute.

jetzt kommentieren? 08. März 2014

Bürgertreff auf dem Marktplatz in Mömbris

Am Sonntag, den 23. Februar luden die Gemeinderatskandidaten der CSU interessierte Bürger ein, ihre Ideen zur Gestaltung der Ortsmitte einzubringen. Bei strahlendem Sonnenschein herrschte reger Andrang am Stand der CSU und die Besucher nutzen die Zeit zum Gedankenaustausch mit den Kandidaten.

jetzt kommentieren? 23. Februar 2014

Monika Hohlmeier Ehrengast beim Neujahrsempfang

Zum diesjährigen Neujahrsempfang der CSU Mömbris kamen etwa 200 interessierte Besucher ins Mömbriser Ivo-Zeiger-Haus.

Als Hauptrednerin agierte die Tochter von Franz-Josef Strauß, Monika Hohlmeier (MdEP). Im Vorfeld der Veranstaltung fand ein Gottesdienst zum Gedenken an Rosel Heeg und die verstorbenen Mitglieder des CSU Kreisverbandes statt.


jetzt kommentieren? 22. Januar 2014

Die JU Kandidaten zur Gemeinderatswahl

Am Montag, den 02. Dezember stellte die CSU Mömbris ihre Liste für die Marktgemeinderatswahl am 16. März 2014 auf. Folgende JUler bitten um Ihre Stimmen:

3 Stimmen für 108: Jens WILZ
30 Jahre alt, ledig, wohnhaft in Hohl, Inhaber Kahlgrundshirts, Vorsitzender Junge Union

3 Stimmen für 117: Nadine REISING
30 Jahre alt, ledig, wohnhaft in Mensengesäß, Diplom Sozialjuristin (FH)

3 Stimmen für 121: Katrin PAPACHRISSANTHOU
20 Jahre alt, ledig, wohnhaft in Brücken, Modeschneiderin, stellv. Vorsitzende Junge Union

jetzt kommentieren? 15. Dezember 2013

Katrin Papachrissanthou in den Kreistag!

Von den Delegierten der Aufstellungsversammlung zur Kreistagsliste wurde die stellv. Mömbriser JU-Vorsitzende Katrin Papachrissanthou als Kandidatin für die Kreistagswahl nominiert. Katrin ist auf Platz 66 der Liste zu finden.

Aus dem Markt Mömbris kandidieren neben Katrin auch Helga Stein (Schimborn) Platz 9, Heiko Hoier (Mömbris) Platz 23 und Claudia Papachrissanthou (Brücken) Platz 50.

3 Stimmen für Wahlvorschlag 166!

3 Stimmen für Wahlvorschlag 166 Katrin Papachrissanthou!

jetzt kommentieren? 09. November 2013

Junge Union unterstützt FU bei “Hilfe für Menschen in Not”

Am Sonntag, den 03. November fand die jährliche Benefizveranstaltung “Hilfe für Menschen in Not” der Frauen Union statt.

Nach dem Mittagessen und diversen Aufführungen folgte als Highlight der diesjährigen Veranstaltung der Auftritt der Waldaschaffer Kabarettistin Lore Hock im bis auf den letzten Platz gefüllten Ivo-Zeiger-Haus.


jetzt kommentieren? 03. November 2013

JU beantragt: Nazischmierereien entfernen!

Die Junge Union hat am Montag, den 16. September bei der Rathausverwaltung einen Antrag zur Entfernung von Naziparolen eingereicht. Anbei der Antrag im Wortlaut.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren,

vor fast einem Jahr wurde die Bushaltestelle gegenüber des Bahnhofs in Mömbris mit rechtsradikalen Forderungen (“Todesstrafe für Kinderschänder” sowie “NS JETZT!”) in auch aus Entfernung gut lesbarer Schrift besprüht.

Leider wurden diese Forderungen in der Folgezeit weder beseitigt noch unlesbar gemacht. Da es kein schönes Bild für die Außendarstellung der Gemeinde ist und auch auf auswärtige Besucher sicher abschreckend wirkt möchten wir diese Schmierereien nicht tolerieren.

Wir bitten Sie deshalb, eine umgehende Entfernung dieser Schriftzüge zu veranlassen.

In der Anlage finden Sie ein Foto der Bushaltestelle.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Junge Union Markt Mömbris
i.V. Jens Wilz

jetzt kommentieren? 18. September 2013

Junge Union am Familientag 2013

Wie auch in den vergangenen Jahren waren Junge Union, CSU und Frauen Union mit einem gemeinsamen Stand auf dem 3. Mömbriser Familientag vertreten.

Unter dem Motto “Spiel & Spaß rund um den Apfel” wurden je nach Alter der Besucher eine Malstation, eine Puzzlestation sowie eine Quizstation angeboten.


jetzt kommentieren? 15. September 2013

ältere Beiträge


Themen

Links

Feeds