JU beantragt: Nazischmierereien entfernen!

18.September 2013

Die Junge Union hat am Montag, den 16. September bei der Rathausverwaltung einen Antrag zur Entfernung von Naziparolen eingereicht. Anbei der Antrag im Wortlaut.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren,

vor fast einem Jahr wurde die Bushaltestelle gegenüber des Bahnhofs in Mömbris mit rechtsradikalen Forderungen (“Todesstrafe für Kinderschänder” sowie “NS JETZT!”) in auch aus Entfernung gut lesbarer Schrift besprüht.

Leider wurden diese Forderungen in der Folgezeit weder beseitigt noch unlesbar gemacht. Da es kein schönes Bild für die Außendarstellung der Gemeinde ist und auch auf auswärtige Besucher sicher abschreckend wirkt möchten wir diese Schmierereien nicht tolerieren.

Wir bitten Sie deshalb, eine umgehende Entfernung dieser Schriftzüge zu veranlassen.

In der Anlage finden Sie ein Foto der Bushaltestelle.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und verbleiben
mit freundlichen Grüßen
Junge Union Markt Mömbris
i.V. Jens Wilz

Artikel gespeichert unter: Aktivitäten


Kalender

September 2013
M D M D F S S
« Jun   Nov »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Aktuelle Artikel